27. Mai 2013

Vier freie Plätze für die Handballschule

Kreiswohnbau und Kehrwieder verlosen Tickets

(R.F.) Hildesheim. Die Ferienhandballschule der Eintracht Handball-GmbH ist zu einem festen Bestandteil in den Sommerferien geworden. Schon zum fünften Mal veranstaltet das Bundesliga-Team für ihre jüngsten Fans vier tolle Handballtage. In diesem Jahr findet die Veranstaltung vom 9. bis zum 12. Juli auf dem Eintracht-Gelände statt.

 

Hoffentlich bei Sonnenschein: Maurice Lungela (li.) und Maurice Herbold wollen den Kids in der Handballschule einige ihrer Tricks zeigen.

Aus organisatorischen Gründen musste die Teilnehmerzahl in diesem Jahr auf 80 Kinder begrenzt werden. „Wir möchten den Kids wieder eine Menge bieten“, so Geschäftsführer Gerald Oberbeck, der wieder seine gesamte Zweitligamannschaft in die Trainingspläne für die Kids integriert hat. Wie in den Vorjahren sind die Plätze heiß begehrt.

 

Der Kehrwieder hat sich zusammen mit der Kreiswohnbau ein Kontingent gesichert. „Wir möchten vier Kindern die kostenlose Teilnahme als kleinen Ferienbonus ermöglichen“, erklärte Kreiswohnbau-Geschäftsführer Mathias Kaufmann gemeinsam mit seinem Mitarbeiter Milano Werner die Aktion. Bis zum 7. Juni läuft die Verlosung der vier freien Plätze in der Handballschule.

 

Eltern, die ihren Kindern die Chance auf diese erlebnisreichen Tage ermöglichen möchten, können per Mail an sport@kehrwieder-verlag. de an der Verlosaktion teilnehmen. Eine elektronische Nachricht mit Anschrift und Telefonnummer unter dem Stichwort „Handballschule“ reicht aus, um im Lostopf dabei zu sein.

 

Viel Glück!

 

Quelle: Kehrwieder am Sonntag, 26. Mai 2013

Veröffentlicht unter 2013