Geschäftsführer Matthias Kaufmann (2. von rechts) freut sich, 75 Mieter für ihre Treue auszeichnen zu können.
16. Mai 2012

„Danke für fast 3000 Jahre Mieter-Treue“

Kreiswohnbau Hildesheim ehrt langjährige Mieter / Dankeschön-Veranstaltung bietet Gelegenheit zum Gespräch

HILDESHEIM. Über soviel Verbundenheit zum Unternehmen freut sich Matthias Kaufmann, Geschäftsführer der Kreiswohnbau Hildesheim GmbH, und hat dafür mittlerweile einen festen Termin in seinem Jahreskalender eingetragen. „Immer um diesen Zeitpunkt herum, möchte ich mich persönlich bei unseren treuesten Mietern bedanken. Sie wohnen und leben seit 25 und 40 Jahren sowie seit 50 und 55+ Jahren, ja und einige sogar seit 61 Jahren in unseren Wohnungen“, berichtet der Geschäftsführer mit Stolz. Im Rahmen eines gemütlichen Mittagessens im Theater für Niedersachsen in Hildesheim zeichnet Kaufmann die treuen Mieter aus.

 

Die ältesten Mieter der Kreiswohnbau: Ruth und Alfred Scheffler aus Sarstedt (sitzende) und Helma Toschka aus Bad Salzdetfurth (stehend), daneben Geschäftsführer Matthias Kaufmann und Pressesprecher Milano Werner.

„Wir haben 75 Mietparteien eingeladen, die zusammen für fast 3.000 Jahre Kundenbindung stehen. Diese Menschen verbringen bereits die Hälfte beziehungsweise rund dreiviertel ihres Lebens mit und bei der Kreiswohnbau“, erklärte Kaufmann und fügte abschließend hinzu: „Unsere Kunden, die nicht mehr ganz so mobil sind, holen wir natürlich von zuhause ab und bringen sie auch wieder sicher heim“.

 

„Wir wollen nah am Kunden sein und haben bei dieser Dankeschön-Veranstaltung natürlich auch ein offenes Ohr für die Belange unserer Mieter“, berichtet Pressesprecher Milano Werner. „Außerdem möchten wir uns, sowie unser Dienstleistungsangebot ständig verbessern“, ergänzte Kaufmann. „Und wie und wo kann man dieses besser machen, als den Kunden im persönlichen Gespräch direkt zu befragen.“ Wie im vergangenen Jahr wurden die einleitenden Worte des Geschäftsführers mit Evergreens aus den jeweiligen Jubiläumsjahren mit Live-Musik untermalt. Im Anschluss wurde die Zeit bei einem gemütlichen Mittagessen für anregende Gespräche genutzt, bevor die Veranstaltung bei Kaffee und Kuchen langsam ausklang.

 

Die Kreiswohnbau Hildesheim GmbH ist das größte Wohnungsunternehmen in der Region Hildesheim. Die kommunale Gesellschaft bietet neben der Wohnungsvermietung, die das gesamte Bestandsmanagement beinhaltet, auch die WEG- und Fremdverwaltung. Insgesamt betreut sie somit rund 4.700 Wohn- und Gewerbeeinheiten sowie rund 1.100 Garagen und Einstellplätze. Als kompetenter Dienstleister rund um die Immobilie beschäftigt sich das 1949 gegründete Unternehmen zudem mit der Projektentwicklung und dem Verkauf von bebauten und unbebauten Grundstücken. Mit Rat und Tat stehen den Kunden über 40 Mitarbeiter in der Hildesheimer Hauptstelle sowie in den Kundencentern in Sarstedt und Alfeld zur Seite. Ein besonderes Augenmerk auch auf der Nutzung regenerativer Energien.

 

Quelle: RUBS, 15. Mai 2012

Veröffentlicht unter 2012